Wir bieten Ihnen mehr als nur die klassischen Planungsleistungen im verfahrenstechnischen Anlagenbau. Unser Ansatz ist ein umfassender. Wir sehen nicht nur die einzelnen technischen und verfahrenstechnischen Aspekte sondern auch deren Wechselwirkungen.

Header_EngDie technischen Auswirkungen einer Neuerrichtung oder Anpassungsmaßnahme sind nur ein Teil. Jede technische / verfahrenstechnische Veränderung bedingt auch eine Veränderung im Arbeitsalltag der betroffenen Mitarbeiter.

Daher haben wir erwachsenengerechte Schulungskonzepte entwickelt, die Ihre Mitarbeiter gezielt auf die Veränderung vorbereiten.

Wir fangen früher an!

Wir fangen früher an als Andere, nämlich schon vor dem Anlagenprojekt mit einer Potenzialanalyse. In diesem Rahmen werden die Prozesskosten untersucht, Vorschläge zur Optimierung in den Bereichen Anlagen-, Steuerungs-, Verfahrenstechnik und Organisation gemacht. Da wir bei vielen Förderprogrammen zugelassen sind, kann diese Untersuchung in vielen Fällen gefördert werden. Durch die Potenzialanalyse haben Sie eine fundierte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung als Grundlage für Ihre Entscheidungen und kaufen also nicht die Katze im Sack!

In der Basisplanung beginnen wir nicht erst mit der Anlagenplanung sondern wesentlich früher nämlich bereits mit dem Spülwassermanagement. Die Basis der verfahrenstechnischen Auslegung ist das Spülwassermanagement (Menge, Prozesswasserqualität, Spülprozess). Die geplanten Verfahren werden auch mit Betriebskosten hinterlegt. Kein Blindflug für Sie!

Im Rahmen der Genehmigungsplanung berücksichtigen wir alle Rechtsgrundlagen von der BImSchV über die VAwS, LöRuRi bis hin zum Arbeitsrecht.

Die Ausführungsplanung folgt dem bewährten Ablauf im verfahrenstechnischen Anlagenbau.

Das Leistungsverzeichnis. Wir erstellen ein Leistungsverzeichnis, prüfen die Angebote technisch und bieten Ihnen eine fundierten technischen Vergleich.

Die Montage. Wollen Sie die eigene Instandhaltung einbinden? Oder gar selbst montieren? Kein Problem. Wir stellen die Ausführungspläne und begleiten Ihre Montage.

Bei uns beschränkt sich die Schulung Ihrer Mitarbeiter nicht auf die Teilnahme an der Inbetriebsetzung der Anlage. Wir beginnen schon früher. Bereits mit dem Beginn des Projekts binden wir Ihre Mitarbeiter ein. Mitarbeitereinbindung in Veränderungsprozesse ist für uns kein Fremdwort. Unsere Schulungskonzepte beginnen mit dem Basispaket und gehen bis zu eLearning unterstütze Abwasserkurse zur Kostenoptimierung. Wir holen Ihre Mitarbeiter da ab wo Sie stehen!

Schlussendlich begleiten wir unsere Projekte mit einem effektiven Projektmanagement und können Sie auch bei Ihrem Gesamtprojekt unterstützen.