Neu: HörBar

Jetzt kriegen Sie was auf die Ohren! Sie stehen im Stau, warten auf den Zug, beim Bäcker in der Schlange .... Wir gestalten diese Wartezeit interessant. Unser Podcast mit kurzen, knappen und (hoffentlich) unterhaltsamen Episoden zu 4 Kernthemen macht Warten spannender. Hören Sie mal rein.

Wie können wir helfen?

360° Engineering

Wir bieten Ihnen mehr als nur die klassischen Planungsleistungen im verfahrenstechnischen Anlagenbau. Unser Ansatz ist ein umfassender. Wir sehen nicht nur die einzelnen technischen und verfahrenstechnischen Aspekte sondern auch deren Wechselwirkungen.

Read More>>

Kostenreduktion

Die Gewinne werden mit nicht mehr mit den Preisen sondern mit den Kosten gemacht. In der Galvanobranche sind die einfach zu realisierenden Potenziale, wie Personal, Einkaufspreise, etc. ausgeschöpft. Die Potenziale liegen heute in der Verfahrenstechnik und den Schnittstellen zwischen den Produktionsanlagen und den vor- und nachgeschalteten Peripherieanlagen.

Read More>>

Projektmanagement

Die Wertschöpfungsverluste durch unprofessionelles Projektmanagement werden in deutschen Unternehmen auf 3 stellige Milliardenbeträge geschätzt. Die EBS Reichartshausen hat belegt, dass 50% der Mitarbeiter in Innovationsprojekten auf diese spezielle Aufgabe nicht vorbereitet werden.

Read More>>

Verfahrensentwicklung

Die vorhandenen Behandlungsverfahren werden von kontinuierlich weiterentwickelt, um einerseits den verfahrenstechnischen Anforderungen durch die veränderten Bedingungen in der Galvanotechnik gerecht zu werden, andererseits die immer wichtiger werdenden wirtschaftlichen Aspekte zu berücksichtigen. Insbesondere bei unseren Kunden mit speziellen Beschichtungsverfahren ist das ein wesentlichen Punkt. Darüberhinaus entwickeln wir eigene neue Verfahren, wie aktuell RadOx.

Read More>>

Aktuelles

Ostereier mit Einblicke

Ostereier mit Einblicke

Virtuelle Ostereier, die kurze Einblicke in komplexe Themen bieten. Tipps + Tricks zur Projektarbeit, zur Schulungsplanung, zum Anlagenkauf und zu Alltagsthemen, Die Einblick-Eier sind zum größten Teil zusätzlich auch noch gefüllt mit Downloads, ready to use. Geht nicht auf die Hüften sondern ins Hirn. Wir wünschen Ihnen viele neue Inspirationen. Ihr HeiTec-team
SMARTe Ziele

SMARTe Ziele

Bei einem Projekt, dessen Ziel eine Verhaltensänderung (wie effektiverer Umgang mit Ressourcen) ist, ist weniger die perfekte Organisation gefragt, als die Steuerung von sozialen Prozessen. Die Steuerung von sozialen Prozessen erfordert eine klare Zieldefinition (SMART), aber weniger eine minutiöse Detailplanung. Ein soziales System lebt, es agiert und reagiert. Das Projektmanagement muss darauf flexibel antworten. Statt starrem Zeitplan sind klare Ziele und Methodenkompetenz gefordert.
Formatierungslücke in Excel: Zellteilung

Formatierungslücke in Excel: Zellteilung

Sie wollen eine Excel-Tabelle schick präsentieren und ärgern sich mal wieder darüber, dass die Spalten- und Zeilenübeschriften in separaten Zellen sein müssen. Hier der Trick um diese Formatierungslücke in Excel zu schließen.
Wer weiß was? Wer kann was?

Wer weiß was? Wer kann was?

Die Ausgangslage für eine Qualifizierungsmaßnahme ist entscheidend für Umfang und Kosten des Projekts. Hier ein Beispiel wie die fachlichen, methodischen und ggf. sozialen Fähigkeiten der Mitarbeiter abgeschätzt werden können OHNE eine Prüfungssituation zu erzeugen.
Schneller, einfacher  Projektzeitplan mit Bordmitteln

Schneller, einfacher Projektzeitplan mit Bordmitteln

Mal eben gucken, ob sich ein Projekt zeitlich ausgeht. Es gibt im Arbeitsalltag viele Gründe warum man eben schnell mal einen möglichen Projektablauf anschauen möchte. Vielleicht um die zeitliche Machbarkeit zu prüfen, vielleicht um ein Projekt im kleinen Kreis erst mal vorstellen, vielleicht um die Realisierbarkeit einer Idee im vorgegebenen Zeitrahmen zu prüfen usw. Der […]
Anlagen: kleine Unachtsamkeit – große Kosten

Anlagen: kleine Unachtsamkeit – große Kosten

Verfahrensgeber – Anlagenbauer. Dieser kleine aber feine Unterschied wird in der Praxis häufig nicht beachtet. Der Auftraggeber geht stillschweigend von einer verfahrenstechnischen Verantwortung des Anlagenbauers aus, der Anlagenbauer versteht den Auftraggeber als Verfahrensgeber. Dieses Mißverständnis birgt ein großes Konfliktpotenzial, wenn nach der Inbetriebnahme die Beschichtung nicht fehlerfrei funktioniert. Es folgt häufig eine Reklamationstour, die auf beiden Seiten Nerven und Geld kostet.

Kontakt

Wir sind ein Ingenieurbüro für prozessorientierten Umweltschutz mit dem Schwerpunkt industrielle Wassernutzung und Abwasserbehandlung in der Oberflächentechnik.

Produktionsprozesse werden als integratives System von Betriebspersonal, technischer Ausstattung und technologischen Anforderungen mit deren Auswirkungen auf die Produktionskosten und Umwelt verstanden.

HeiTec, Ing.-Büro f. Umwelttechnik
Günhovener Str. 101
41179 Mönchengladbach
Telefon: 02065-42 96 60
MobFon: 0177-87 22 070