Unsere Kurse im Herbst

Wir haben unsere Weiterbildungsmaßnahmen neu strukturiert und zu neuen Kursen zusammengefasst. Im Herbst gehen wir mit dem Basis- und Profikurs an den Start. Nach der ersten Pilotphase im vergangenen Jahr kommt die Workshopreihe für den Stoffstrommanager hinzu. Ein anspruchsvolle Kurs. Schließlich kommen wir den neuen Anforderungen der Kunden nach und wandeln unser Servicenetzwerk in einen klub um.

Der Basiskurs umfasst 3 Workshops zu den zentralen Themen

  • Spültechnik 1
  • Sulfidfällung
  • Redoxreaktionen
  • Hydroxidfällung

Im Profikurs geht es in 4 Workshops um

  • Spülwassermanagement incl. Störgrenzkonzentrationen
  • Komplexspaltung
  • MSR-Technik, weitergehende Parametrierung
  • Fehlersuche
  • Basis Stoffstromoptimierung mit Anlagensimulation

Hierbei ist erstmals die Workshopreihe für den „Stoffstrommanager“ dabei. Dieses neue Baby von uns ist die Weiterführung der Stoffstromoptimierung. Während es bei der Stoffstromoptimierung um einzelne Ströme bzw. Anlagen geht, beschäftigt sich der Stoffstrommanger mit der gesamten Firma.

Als letzte Neuerung öffnen wir unser Servicenetzwerk. Bisher sind hierin unsere Kunden mit Serviceverträgen angesiedelt. Wir eröffnen den Klub. Nun für alle interessierten Firmen: welcome to  the club!

Hier die Details zu den Kursen, damit Sie sich die Inhalte in Ruhe ansehen können. Start Präsentation

Aktuell bleibt es dabei, dass ein Kurs mit mind. 5 Teilnehmer startet und die max. Anzahl bleibt vorab bei 10. Wir bemühen uns den organisatorischen Background weiter auszubauen und so demnächst mehr Teilnehmer pro Kurs aufnehmen zu können.

 

2 Antworten

  1. Weisskopf Erich sagt:

    Sehr geehrte Frau Heisel ,

    Da wir zwei neue MA in der Abwasserabteilung angestellt haben wäre der Basiskurs und der Profikurs für beide sehr empfehlenswert.
    Um eine Teilnahmeentscheidung treffen zu können bräuchte ich Termine und Kosten für diese beiden Blöcke .

    mfg
    Erich Weisskopf

    • admin sagt:

      Hallo Herr Weisskopf,
      da es mehrere Anfragen zu diesen Themen gegeben hat, habe ich einen Post veröffentlicht.

      mit freundlichen Grüßen
      Anke Heisel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.